Draufgeschaut: The Crow


Eric Draven (Brandon Lee) kehrt von den Toten zurück.

Film The Crow
Produktionsland USA
Jahr 1994
Spielzeit 102 Minuten
Regie Alex Proyas
Hauptdarsteller Brandon Lee, Rochelle Davis, Ernie Hudson
Bewertung ****

Worum geht’s?:

Eric Draven und seine Verlobte Shelly Webster werden in der Halloween-Nacht ermordet. Sie fallen einer Gang zum Opfer, die das ganze Viertel terrorisiert. Ein Jahr später kehrt Eric von den Toten zurück, um sich zu rächen. Es beginnt ein düsterer Feldzug gegen das Böse. Bis seine Gegner erkennen, dass es eine Krähe ist, die Eric unverwundbar macht – und es ein zweites Mal auf ihn abgesehen haben.

Das sagt shitesite:

The Crow ist eine der besten Comic-Verfilmungen überhaupt. Tolles Szenenbild, tolle Atmosphäre. Und eine Story, die mit allen Klischees von Gut und Böse spielt und dennoch spannend und schlüssig ist.

Der Trailer zum Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.