Monatliche Archive: September 2004


Günter Netzer – „Aus der Tiefe des Raumes“

Ohne Klatsch, Prahlerei und Bettgeschichten kommt diese Autobiografie aus. „Aus der Tiefe des Raums“ ist ein Buch, das sich tatsächlich um nichts anderes dreht als um Günter Netzer und Fußball. Und das ist auf Dauer durchaus wohltuend.


Hingehört: Arrested Development – „Among The Trees“ 1

Künstler Arrested Development Album Among The Trees Label Edel Erscheinungsjahr 2004 Bewertung **** Wenn man im Lexikon unter „HipHop“ nachschlägt, wird man dort sicherlich etwas finden von Urbanität, Samples und Gangsta. Vielleicht noch ein paar mehr Schlagworte: Einzelkämpfer, Selbstdarsteller, frauenfeindlich, aggressiv. Arrested Development sind das genaue Gegenteil von all dem: […]


Geschäftsführerin Ramon Höfler hat noch nicht genug von Orange.

Der Stoff, aus dem Künstlerträume sind

Orange. Überall Orange. Wäre es ein bisschen wärmer, wähnte man sich auf einer Südfrucht-Plantage. Wäre es ein bisschen lauter, könnte man meinen, man sei in den Fanblock der holländischen Nationalmannschaft geraten. Doch dieses Orange rührt nicht von Obst, Trikots oder Fahnen her. Dieses Orange ziert Stoffbahnen. Meterlange Stoffbahnen. Aufgespannte, zurechtgefaltete, […]


Eine Mischung aus Erleichterung und Erschöpfung macht sich breit, als endlich das Ziel erreicht ist. Foto: Charlie Rolff

Gelitten, gelernt, geschafft

So richtig weiß ich auch nicht mehr, wie ich überhaupt auf diese Idee gekommen bin. Irgendjemand hatte erzählt, dass der Fulda-Marathon am 5. September stattfindet. Ich war gerade ganz fit und hatte auch noch ein paar Wochen Zeit, um mich intensiv vorzubereiten. So nahm das Unheil seinen Lauf. Der Start: […]


Hingehört: Wolfman feat. Pete Doherty – „For Lovers“

Künstler Wolfman featuring Peter Doherty Single For Lovers Label Rough Trade Erscheinungsjahr 2004 Bewertung ****1/2 Was war das wieder für eine Geschichte, wie spannend, wie durchgeknallt, wie geheimnisvoll! Der Wolfman sei aus altem Adel, vielleicht auch ein Schriftsteller, ein Totengräber oder bloß ein Drogendealer. Die wildesten Sagen rankten sich um […]


Interview mit Katarina Witt

Riesiger Andrang herrschte bei der Autogrammstunde von Katarina Witt im Kaufhaus Joh in Gelnhausen. Dort präsentierte die Eiskunstläuferin ihre eigene Modelinie der Firma „Lerros“. Nach dem Kontakt mit den Fans stand die 38-Jährige Rede und Antwort. Charmant, offen und mit ansteckend guter Laune präsentierte sich die zweifache Olympiasiegerin und sprach […]