Draufgeschaut: Das Boot (Director’s Cut)


Von Jägern werden die Männer an Bord von U96 schnell zu Gejagten.

Film Das Boot (Director’s Cut)
Produktionsland Deutschland
Jahr 1981
Spielzeit 199 Minuten
Regie Wolfgang Petersen
Hauptdarsteller Jürgen Prochnow, Hubertus Bengsch, Klaus Wennemann, Herbert Grönemeyer, Martin Semmelrogge, Uwe Ochsenknecht, Erwin Leder, Jan Fedder, Claude-Oliver Rudolph, Ralf Richter, Heinz Hoenig, Otto Sander
Bewertung *****

Worum geht’s?:

Das U-Boot U96 soll im Zweiten Weltkrieg die Flotte der Alliierten in Angst und Schrecken versetzen. An Bord ist Leutnant Werner, der als Kriegsberichterstatter von den deutschen Heldentaten erzählen soll. Doch der Gegner ist wachsamer geworden und so wird der Aufenthalt unter Wasser schnell zum Überlebenskampf.

Das sagt shitesite:

Ein Meisterwerk. Die bedrückende Enge und die (über)lebensnotwendige Kameradschaft unter Wasser wird in Das Boot ebenso eingefangen wie die Diskrepanz zwischen militärischem Pflichtgefühl und Abscheu gegenüber falschem Heldenkult.

Der Trailer zum Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.